Verwirklicht eure Ideen


Mein Ding 2022

Mein Ding stellt euch über den Projektmittelfonds „Zukunft der Jugend“  insgesamt 30.000 € für euer Projekt zur Verfügung. Die Projektgruppe mit hoch engagierten Jugendlichen organisiert „Mein Ding“ nach ihren Vorstellungen. Sie hat die Teilnahmebedingungen und Auswahlkriterien festgelegt. Nun wartet sie auf deinen Antrag und entscheidet, ob du dein Projekt bei der Vergabeveranstaltung vorstellen darfst. Wenn ihr dabei die Anwesenden von euch und eurem Projekt überzeugt, bekommt ihr das Geld aus dem Fördertopf.

Teilnehmen dürfen alle...

  • zwischen 14 und 21 Jahren.

  • die in Stuttgart wohnen, hier zur Schule gehen, eine Ausbildung / FSJ / Bufdi absolvieren oder studieren.

  • deren Projekt nicht mehr als 10.000 € kostet.

  • deren Projekt nicht menschenverachtend, gewaltverherrlichend oder diskriminierend ist.

  • deren Projekt selbst durchdacht und erarbeitet wurde. Es muss außerdem selbst durchgeführt werden.

  • deren Projektantrag vollständig ausgefüllt und unterschrieben ist.

  • deren Projektantrag flexibel an aktuelle Corona-Verordnungen angepasst werden kann.

  • als Einzelpersonen oder auch als Gruppe.

  • Du darfst bei deinem Projekt völlig frei denken. Es muss kein Thema haben und auch nicht gemeinnützig sein. Ein Bezug zu Stuttgart wäre schön, ist aber kein Muss!

Brauchst du Unterstützung? Melde dich bei uns oder such dir einen Projektpaten, der dich begleitet. Das könnte z.B. Mitarbeitende aus dem Jugendhaus, Lehrkräfte deiner Schule oder auch Vorstände eines Verein sein. Der Projektpate übernimmt bei "Mein Ding" lediglich eine begleitende Funktion und ist weder Antragssteller noch Durchführender. Er unterstützt dich dabei, deine Idee selbstständig umzusetzen.

Komm' ins CAFE RATZ

und mach' mit!

© Design & Coding HTML & CSS3 ZIELWASSER