Cafe Ratz

Willkommen im CAFE RATZ

Kinder- und Jugendhaus Untertürkheim

Bildergalerien

 

 

Das Projekt „Kommunales Konfliktmanagement an U-Bahnhaltestellen“

mit der SSB AG

 

Projektstandort: Untertürkheim

·       Situation in Untertürkheim:

Die meist frequentiertesten Haltebereiche in Untertürkheim sind der Bahnhof und der Karl-Benz-Platz. Neben zahlreichen Mitarbeitern der Fa. Daimler AG und regulären Nutzern des ÖNV,  benützen täglich viele Schüler des nahegelegenen Lindenschulviertels diesen Bereich.

Außerdem gibt es noch die Sondersituation mehrerer „Kneipen“ auf diesem Areal und einer Gruppierung alkoholkonsumierender Erwachsener im Bereich des Karl-Benz-Platzes.
Jugendliche und Schüler nutzen diesen zentralen Platz als Treffpunkt (im Sommer auch vor dem Besuch des Freibades) und als Aufenthaltsort in Pausen.

 

Durch diese hohe Frequentierung kommt es zu starken Verschmutzungen, hohem Geräuschpegel, Konflikten durch Provokationen, Sachbeschädigung durch Bekritzeln und Beschmieren von Wandflächen und anderen Störungen.

Alkoholkonsum ist nicht nur bei der jungen Generation an diesem Ort eine Problematik.
Die subjektive Wahrnehmung dieses Bereiches ist bei vielen Passanten, Erwachsenen wie Jugendlichen, geprägt durch die o.g. Einflüsse und wird daher oftmals als „bedrohlich“, „schmuddelig und ungepflegt“ wahrgenommen, es bleibt ein diffuses Gefühl der Unsicherheit und Gefahr.

·       Projektidee:
Ziel ist es, das Sicherheitsempfinden von Fahrgästen und Passanten in diesem Bereich zu stärken, den Platz zu beleben und zu gestalten und zumindest temporär einen Ort der Begegnung zu schaffen. Jugendliche, aber auch Erwachsene sollen durch verschiedene Aktionen dazu angeregt werden, ihr Verhalten in der Öffentlichkeit zu reflektieren und zu verändern. Ein Dialog zwischen den Genrationen zu initiieren ist ein wesentliches Ziel dieses Projektes.

 

·       Projektplanung

o   Aktionstage:

§  Auftakt und Verschönerungstag am 11.04.2015  (Vorschlag) auf dem Karl-Benz-Platz: Gemeinsam mit der Projektgruppe Jugendrat ONV und der Bürgerinitiative „Runder Tisch/Bunt statt grau“ wird der Karl-Benz-Platz kreativ verschönert. Durch Guerilla-Knitting (das Einhäkeln von Gegenständen wie Pfosten, Geländern…) und das Steichen der Bänke soll der Platz bunter und ansprechender werden.

 

§  Aktionstag auf dem Karl-Benz-Platz am 26.09.2015: An diesem Samstag soll der Karl-Benz Platz lebendiger werden. Es werden verschiedene Mitmachspiele und Kunstaktionen angeboten, sowie wenn möglich ein Soccer Court. Auch für Bewirtung und Musik wird gesorgt.

o   Medienaktionen: Drehen von Kurzclips zur Situation an Halterstellen mit Jugendlichen. Inhalte der Filme können neben gespielten Szenen auch Passantenbefragungen und Interviews sein. Evtl. auch in Form einer Fotodokumentation, (KJH CAFE RATZ, in Planung: Lindenrealschule)

o   Theater

§  „Unsichtbares Theater“ In Kooperation mit den Theater-AGs der Untertürkheimer Schulen soll eine Arbeitsgemeinschaft gegründet werden, in der ein Stück eingeübt wird. In diesem Theaterstück soll es um das Verhältnis von Jugendlichen und älteren Erwachsenen an öffentlichen Plätzen und im Nahverkehr gehen. Das Stück soll z.B. am Karl-Benz-Platz und in der S-Bahn aufgeführt werden. Das Spezielle daran ist, dass die Passanten nicht wissen, dass gerade Theater gespielt wird-  sie sollen denken, dass sie gerade eine reale Situation miterleben. Die Gruppe soll mit interessierten Menschen aus dem Stadtteil erweitert werden.

§  Flashmobs - spontane Aktionen, an denen möglichst viele Bürger teilnehmen und die über social media beworben werden können

 

§  Thematisch ergänzend hierzu eine Theateraufführungen im KJH CAFE RATZ (z.B. das Jugendstück „Stones“, das sich damit befasst, dass gelangweilte Jugendliche Steine auf Autos werfen, ohne sich Gedanken über die Folgen zu machen).

 

o   Verschiedene Einzelaktionen

§  Kaffeeklatsch für Mädchen/ Picknick auf dem Karl-Benz-Platz: Auf dem Karl-Benz-Platz werden temporär Sitzgelegenheiten geschaffen (Tische, Stühle, Decken) und Mädchen können gemeinsam Kaffee oder Tee trinken und Kuchen essen.

§  Street-Art und Graffiti: in Zusammenarbeit mit einem Graffitikünstler sollen weitere Flächen im Bahnhofbereich gestaltet werden (wir derzeit noch abgeklärt).

§  Spielenachmittag mit verschiedenen Brett-/ Gesellschaftsspielen auf dem Karl-Benz-Platz- so können jung und alt spielerisch in Kontakt kommen

§  Befragungen- die Passanten werden zu ihrer Wahrnehmung der Situation an S-Bahn-Haltestellen und im öffentlichen Nahverkehr befragt.

§  Schulpausen- Aktionen: Während der Mittagspausen des Wirtemberg-Gymnasiums und der Lindenrealschule sollen auf dem Karl-Benz-Platz verschiedenste Aktionen stattfinden. Bisher geplant sind das Aufstellen eines Kletterturmes, „Kistenstapeln“ und individuelles Besprayen von Leinwänden (dessen Ergebnisse eventuell am Bahnhofsgelände teilweise aufgehängt werden können)  und Airbrush-Tattoos.

 

§  Und vieles mehr: es gibt hier noch  Platz und Ideen für Neues!

 

·       Projektdauer: Februar bis Dezember 2015. Voraussichtlich wird das Projekt 2016 weitergeführt.

 

·       Projektverantwortliche:

Kinder- und Jugendhaus CAFE RATZ Untertürkheim

Hausleitung: Silvia Rehm

Verantwortliche Mitarbeiterin: Marina Bahnmüller

 

·       Kooperationspartner (teilweise noch abzuklären!)

o   Projektgruppe Jugendrat Obere Neckarvororte

o   Lindenrealschule und Wirtemberg- Gymnasium (Schulsozialarbeit)

o   Bürgerinitiative „Bunt statt grau Untertürkheim

o   „Runder Tisch“ Untertürkheim“

o   Arbeitskreis Kinder, Jugend und Familie Untertürkheim

o   Sicherheitsbeirat Untertürkheim

o   Bezirksbeirat Untertürkheim

o   Bezirksvorsteherin Dagmar Wenzel

und  SSB-AG

 

·       Finanzierung:

Die SSB finanziert die Sachmittel für das Projekt, die auch zum Teil für die Finanzierung von „Fachleuten“ verwendet werden. Im Gegensatz zu dem „Neugereuter Projekt“ (Koordinationsstelle mit 75), gibt es in Untertürkheim keinen Stellenanteile zur Projetkoordination. Die Koordination wird aus dem Personalpool des KJH CAFE RATZ heraus übernommen.

 

 

 

-Kletterturmaktion auf dem Karl-Benz-Platz 2015

-Mädchenpicknick auf dem Karl-Benz-Platz 2015

-Sprayen auf dem Karl-Benz-Platz 2015

-Gamesnight in Untertürkheim 2015

-Kletterturmaktion auf dem Karl-Benz-Platz 2016

 

Komm' ins CAFE RATZ

und mach' mit!

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.